Mitteilung Details

Diese Seite drucken

Glarus: Neues Alarmsystem für die Feuerwehren

30.11.2012 10:40

Die glarnerSach mit ihrem Feuerwehrinspektorat hat das neue Alarmsystem für die Glarner Notfalldienste in Betrieb genommen. Das internetbasierte eAlarm der Swisscom ersetzt das überholte SMT.

eAlarm kann die rund 1600 angeschlossenen Glarner Schutzengel wesentlich einfacher und schneller zum Einsatz rufen.

Seit August liefert WEBMEMEBRS über eine Schnittstelle täglich die aktuellen Personal- bzw Alarmierungsdaten (Telefonnummern) und ermöglicht so die dezentrale und sehr aktuelle Pflege der Alarmierungsdaten bei den Feuerwehren selber.

 




<- Zurück zu: Home
Swiss Made Software CoNeT GmbH Informatik-Dienstleistungen